Hebelbund lädt ein: Gerhard Jung zu Ehren

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 03. Juli 2019

Lörrach

Veranstaltung in Haagen.

LÖRRACH (BZ). Gerhard Jung zu Ehren: Der Hebelbund Lörrach lädt für Freitag, 5. Juli, 19 Uhr, in die Alte Halle in Haagen ein. Volker Habermaier, Präsident des Hebelbundes, schreibt in der Einladung: "Es ist an der Zeit, wieder einmal an den unvergleichlich vielseitigen und sprachgewaltigen alemannischen Dichter Gerhard Jung (1926-1998) zu erinnern, der als Vorstandsmitglied des Hebelbundes lange Jahre für die literarische Reihe verantwortlich war."

Freunde, Kenner seiner Dichtung, Wegbegleiter und Literaten prägen das Programm. Die Zeller Trachtengruppe ist dabei, Menschen aus seinem Familien-, Freundes- und Bekanntenkreis tragen einen Lieblingstext aus Gerhard Jungs Schaffen vor und erzählen kurz, was sie damit verbinden. Durch das Programm führt Markus Manfred Jung, Sohn des Dichters Gerhard Jung und Vizepräsident der Elsass-Freunde-Basel sowie Präsidiumsmitglied des Vereins Hebelbund Lörrach.

Zwei Gesprächsrunden und Musik

Es gibt zwei Gesprächsrunden mit Carola Horstmann, Karlheinz Jung, Liesa Trefzer, Bernd Wuchner, Heidi Zöllner und Markus Manfred Jung sowie mit Margrit Eckert-Schneider, Sabine Ging, Klaus Gülker, Inge Hemberger, Christa Schrempp-Herzog und Markus Manfred Jung. "D Holzhacker-Wiiber" Sabine Greiner und Heidi Zöllner treten auf, Sabine Ging (klassische Gitarre) sowie Uli Führe (Lieder und Gespräch). Wer spontan etwas vortragen möchte, wird eingebunden.