S’Bühneli spielt Camus

Heimkehr in ein Mördernest

Barbara Ruda

Von Barbara Ruda

Di, 27. Januar 2015 um 12:39 Uhr

Lörrach

Das Amateurtheater S’Bühneli spielt mit Vorliebe Komödien, aber eben nicht nur – jetzt gibt es mal wieder einen Ausflug ins ernste Fach.

LÖRRACH. Während im Bühneli noch die Boulevardkomödie "Sonny Boys" läuft – und zwar nach wie vor mit großem Erfolg –, steht schon ein weiteres Stück kurz vor der Premiere. Albert Camus' dramatisches Schauspiel "Das Missverständnis" wird im Theater an der Brombacherstraße ab dem 31. Januar in zweiwöchigem Wechsel mit den "Sonny Boys" gespielt. Es ist das Regiedebüt von Kerstin Kapfer.

Einige Spieler des Ensembles, erzählt die Regisseurin beim Pressegespräch, hatten den Wunsch geäußert, mal wieder etwas Ernstes, Gehaltvolles zu spielen. Da Günther Geiser mit der Hauptrolle in den "Sonny Boys" plus Regie gerade genug zu tun hatte, nahm sich Kerstin Kapfer die Lektüre einiger Stücke vor. Als ihr Favorit kristallisierte sich "Das Missverständnis" heraus. "Es ist eine ganz andere Art von ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ