Hirte lotst durch Oratorium

Roswitha Frey

Von Roswitha Frey

Di, 13. Dezember 2011

Lörrach

Bachs Weihnachtsoratorium für Kinder mit dem Motettenchor bei "Stimmen im Advent".

LÖRRACH. Auf einen langen Stock gestützt, eine Laterne in der Hand, schreitet ein Hirte auf die Kinder zu, die dicht gedrängt auf Kissen vor dem Altarraum sitzen. "Was ist denn da los? Da steht ein ganzer Chor auf der Bühne, und ein Orchester sitzt auch da", fragt die bärtige Gestalt. Mit weißem Hemd, Hirtenstab und Filzhut gibt der Salzburger Musiker Michael Gusenbauer einen Hirten, der den vielen Kindern und Erwachsenen in der Kirche St. Peter szenisch und erfrischend originell Bachs Weihnachtsoratorium und die Geschichte von der Geburt Jesu erklärt.

Mit "Bachs Weihnachtsoratorium für Kinder" wurden die Mädchen und Jungen spielerisch und kindgerecht mit Bachs Musik und der Weihnachtsgeschichte vertraut gemacht. Der Lörracher Motettenchor, das Barockorchester L’arpa festante sowie die Vokalsolisten Heike Werner, Hans Jörg Mammel und Benno Schöning wirkten unter Leitung von Stephan Böllhoff wunderbar inspiriert bei diesem besonderen Hirten-Spiel mit und sangen und musizierten Auszüge aus dem Weihnachtsoratorium: eine gelungene Konzertidee bei "Stimmen im Advent", um Kinder an herrliche oratorische Musik ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ