Industrie, Reformation, Zeitenwende

Nikolaus Trenz

Von Nikolaus Trenz

Mi, 24. Februar 2016

Lörrach

Große Ausstellungsprojekte sind für die nächsten drei Jahre im Dreiländermuseum in Vorbereitung / Dichtes Programm 2015.

LÖRRACH. Vier große Ausstellungen im ersten Obergeschoss des Dreiländermuseums und sechs im Hebelsaal – das ist, wie Museumsleiter Markus Moehring beim Rückblick auf 2015 darlegt, eine überdurchschnittliche Leistung. Auch große Häuser erreichten häufig nicht zwei Sonderausstellungen im Jahr. Auch für die kommenden Jahre hat man sich in Lörrach viel vorgenommen.

Das Programm im Dreiländermuseum erfordere die ganze Kraft der Beteiligten und auch viel von der Finanzkraft des Museums. Doch man lässt in Lörrach nicht nach und arbeitet im Hintergrund jetzt schon an einem umfangreichen Ausstellungsprogramm für die Jahre bis 2018. Mit der Industriekultur im Dreiland, der Reformation am Oberrhein und der zentralen Ausstellung für das trinationale Ausstellungsprojekt Zeitenwende sind wieder große ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ