"Kreative Inseln im Einheitsbrei"

Michael Baas

Von Michael Baas

Do, 02. Oktober 2014

Kultur

BZ-INTERVIEW: Markus Muffler zum Saisonstart im Burghof in Lörrach, seinem Konzept und den Zielen für die Spielzeit 2014/15.

Billy Cobham eröffnet heute die Saison 2014/2015 im Burghof in Lörrach. Michael Baas betrachtet das Saisonprogramm im Gespräch mit Geschäftsführer Markus Muffler; Letzterer erläutert dabei einige Akzente der Spielzeit, seiner Konzeption und die Lage des 1998 eröffneten Hauses, das knapp die Hälfte seines Saisonbudgets als Zuschuss von der Stadt Lörrach erhält, rund 44 Prozent durch den Ticketverkauf selbst erwirtschaftet und weniger als zehn Prozent durch Sponsoring generiert.

BZ: Herr Muffler, Sie beginnen die Spielzeit mit einem bekannten Musiker aus dem Jazzrock. Ist das die Schnittmenge der diversen Terminkalender, die für die Programmplanung relevant sind, oder eine programmatische Ansage?

Muffler: Da spielen zum einen natürlich die Terminkalender hinein; zum anderen versuchen wir aber auch, zur Eröffnung aufhorchen zu lassen mit einem Paukenschlag, sprich einem Namen aus der Star-Liga. Insofern ist Cobham programmatisch und auch die Eröffnung mit einem Konzert ist Teil unseres Konzeptes. Dass dies nun für die Rockjazzthematik steht, spielt dagegen keine Rolle, das kann nächste Saison wieder anders aussehen.

BZ: Das weitere Programm in der populären Musik zeichnet sich durch eine Kombination bekannter Künstler wie Al di Meola, Incognito oder Hubert von Goisern aus, die zum Teil wiederholt im Burghof oder bei "Stimmen" waren und so auch für Kontinuität stehen; auf der anderen Seite finden sich unbekanntere Bands wie Hussy Hicks oder Rusconi. Welche Überlegung steckt hinter diesem Mix?

Muffler: Der Begriff populäre Musik greift hier meiner Meinung zu kurz. Unsere Idee jedenfalls ist es, ob in der Klassikreihe oder bei den nichtklassischen Konzerten, wie Sie auch andeuten, Künstler aufzubauen, eine Fanbasis zu schaffen. Meine Intention ist es, Künstler, die mit wenigen Zuschauern bei uns angefangen haben, immer mal wieder zu bringen. ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung