Sieben Tonnen Informationen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 23. Mai 2014 um 14:43 Uhr

Lörrach

LÖRRACH (BZ). Europas größtes grenzüberschreitendes Ausstellungsprojekt zum Ersten Weltkrieg findet am Oberrhein statt. 35 Museen in Deutschland, Frankreich und der Schweiz haben sich hier zusammengeschlossen, um die Jahre 1914 bis 1918 gemeinsam zu beleuchten. Frisch erschienen ist jetzt eine 48 Seiten starke Broschüre, die die Ausstellungen vorstellt.

LÖRRACH (BZ). Europas größtes grenzüberschreitendes Ausstellungsprojekt zum Ersten Weltkrieg findet am Oberrhein statt. 35 Museen in Deutschland, Frankreich und der Schweiz haben sich hier zusammengeschlossen, um die Jahre 1914 bis 1918 gemeinsam zu beleuchten. Frisch erschienen ist jetzt eine 48 Seiten starke Broschüre, die die Ausstellungen vorstellt.

Seit 2012 arbeiten die beteiligten Museen daran, die Ausstellungen mit Objekten ihrer Sammlung zu konzipieren und aufeinander abzustimmen. Die Museen beleuchten den Ersten Weltkrieg aus deutscher, französischer und schweizerischer Perspektive, außerdem setzen sie unterschiedliche regionale, lokale und thematische Schwerpunkte. So geht es zum Beispiel in ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ