Starkes Zeichen der Solidarität

Barbara Ruda

Von Barbara Ruda

Mo, 13. Juli 2015

Lörrach

Menschenkette von der Baptistengemeinde zur Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber / Heute-Bluhm: "Positives Beispiel".

LÖRRACH. Der Freundeskreis Asyl hatte dazu aufgerufen, am Samstagmorgen mittels einer Menschenkette etwa 150 Pakete mit Kleidern und Spielsachen von der bisherigen Kleiderkammer bei der Baptistengemeinde in der Feldbergstraße 12 in die neue in der Flüchtlingsunterkunft in der Grether Straße 4 zu transportieren. Der Aufruf fand ein vielfaches Echo.

285 Helfer, so die Idee, sollten die 285 Meter zwischen beiden Adressen füllen und die Pakete von Hand zu Hand weiterreichen. Ein Symbol der Menschlichkeit sollte diese Aktion auch sein. Über die gute Resonanz war der Ideengeber und Pastor der Baptistengemeinde, Jürgen Exner, selbst überrascht.

"Verteilt euch schon mal ein bisschen entlang der grünen Kreidelinie, andere schließen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ