Vorrang für Umweltverbund

Nikolaus Trenz

Von Nikolaus Trenz

Fr, 24. Mai 2013

Lörrach

Grüne-Fraktion zum Masterplan Mobilität / Rad- und Gehwege trennen / Shared-Space-Straßen.

LÖRRACH (ktz). Der Masterplan Mobilität der Stadt findet viel Interesse. Wie Bürgermeister Michael Wilke im Gemeinderat sagte, sei das 36-Seiten-Werk schon zwei Mal nachgedruckt worden. Es kämen viele Anregungen von Bürgern. Auch Ratsfraktionen und Parteien befassen sich mit dem Masterplan, wie neulich die SPD. Jetzt hat die Ratsfraktion der Grünen den Entwurf diskutiert, auch mit nicht der Fraktion angehörenden Interessierten, und ihre Anmerkungen, Anregungen und Wünsche an Bürgermeister Wilke weitergereicht.

Die Stadt gehe mit dem Masterplan einen neuen Weg, "den wir gerne mitgehen wollen", stellt Stadtrat Gerd Wernthaler für seine Fraktion fest. Dies nicht zuletzt deshalb, weil der Masterplan auf die Förderung umweltfreundlicher und zukunftsfähiger Mobilitätsformen ausgerichtet sei. Daher ist es den Grünen wichtig, dass dem Umweltverbund aus Zu-Fuß-Gehen, Rad- und öffentlichem Personennahverkehr (ÖPNV) in der städtischen Verkehrspolitik Priorität ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ