Geschichte

Wie ein Lörracher den Nazis die Stirn geboten hat

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 31. März 2016 um 21:18 Uhr

Lörrach

Ein Karlsruher Ehepaar sammelt Biografien von Menschen aus Baden, die in den 1930er-Jahren in Spanien gegen Franco kämpften. Dabei stießen sie auf einen mutigen Lörracher.

Mit ihrer Kaufhauskette schrieb die Familie Knopf Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts eine Erfolgsgeschichte – ökonomisch. Doch der Aufstieg der jüdischen Familie wurde schon immer von antisemitischen Ressentiments begleitet. Die Nationalsozialisten sorgten dann für einen Boykott des Lörracher Warenhauses, was auch in der Ausstellung "Waren-Haus-Geschichte" des Dreiländermuseums dokumentiert ist. Ein Karlsruher Ehepaar ergänzt ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung