"Meine Unterstützung ist euch sicher"

Markus Donner

Von Markus Donner

Fr, 20. Januar 2017

Kirchzarten

Innenminister Thomas Strobl in Kirchzarten im Dialog mit Hilfsorganisationen / Anforderungen an Ehrenamtliche immer größer.

KIRCHZARTEN. In einem Punkt waren sich alle Gesprächsteilnehmer einig: Der ehrenamtliche Dienst in Hilfsorganisationen wie Feuerwehr, Bergwacht oder Deutsches Rotes Kreuz ist nicht ersetzbar. Damit die Helfer und Einsatzkräfte in ihrem Dienst nicht selbst gefährdet würden, benötigen sie eine bestmögliche Ausbildung und Ausrüstung. Bei einem Termin mit Innenminister Thomas Strobl in Kirchzarten fanden die Organisationen am Donnerstag einen aufgeschlossenen Zuhörer.

Eingeladen zu dem zwanglosen Meinungsaustausch im Feuerwehrhaus hatten die CDU-Landtagsabgeordneten Patrick Rapp (Wahlkreis Breisgau) und Felix Schreiner (Wahlkreis Waldshut). Letzterer schickt sich an, im Herbst den Waldshuter Bundestagsabgeordneten Thomas Dörflinger zu beerben, der nicht mehr kandidiert. Doch Parteipolitik stand bei dem Gespräch des Innenministers mit den Vertretern der Hilfsorganisationen völlig im ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ