Gold für Forschung mit Silber

Silke Hartenstein

Von Silke Hartenstein

Sa, 14. Februar 2015

Müllheim

Schülern der Georg-Kerschensteiner-Schule ist die Synthese von Silbernanokristallen gelungen / Sieger bei Jugend forscht.

MÜLLHEIM. In der Natur kommt Silber laut Wikipedia nicht als Kristall vor. Im Chemielabor der Georg-Kerschensteiner-Schule (GKS) jedoch gelang Armin Stanicki und Lukas Wetzel die Synthese von Silbernanokristallen. 18 Monate lang arbeiteten die 19jährigen Schüler an ihrem Projekt, beim Regionalwettbewerb "Jugend forscht" wurden sie damit Sieger in der Kategorie Chemie. Jetzt geht es für sie weiter zum Landeswettbewerb in Stuttgart.

Wetzel und Stanicki besuchen die 13. Klasse des Technischen Gymnasiums in der Georg-Kerschensteiner-Schule. Ihre Arbeit ist die erste über die Synthese von einkristallinen Nanokristallen in einer Schule, an der bereits zahlreiche ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung