Lumpeliedli, alemannisch und "interneschenell" in der "Pelzmühle"

Roland Gutjahr

Von Roland Gutjahr

Mi, 27. April 2011

Biederbach

Alles war guet: Das Kinzigtal-Quintett "Freibier und Speck" brillierte zu kulinarischen Spezialitäten von Chefkoch Frank Herr im Gasthaus in der Frischnau.

BIEDERBACH. Ach, was kann es denn Schöneres geben, als ein exzel-lentes Mahl, von einem jungen, guten Koch wie Frank Herr vom "Adler-Pelzmühle" in der Frischnau und dort kreiert und kredenzt. Das Ganze dann deftig gewürzt von spaßigen Musikanten und deren traditionellen Handwerks- und Lumpenliedern, aber auch nachdenklichem Liedgut. Wenn dann alle zusammen – Wirt, Musiker und Gäste – voll auf ihre Kosten kommen, heißt’s: "Guten Appetit!" und "Schön war’s und guet wars!"
Und weil Wirt Fritz Herr nun mal keiner ist, der nur auf seine Gäste ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung