Account/Login

EU-Ratspräsidentschaft

Macron liefert sich Schlagabtausch im Europaparlament

Daniela Weingärtner

Von

Mi, 19. Januar 2022 um 22:17 Uhr

Ausland

BZ-Plus Zum Auftakt der EU-Ratspräsidentschaft seines Landes hält Frankreichs Staatsoberhaupt eine Rede im Europaparlament – und überrascht seine Kritiker gleich mehrfach.

Frankreich Präsident Macron wich heiklen Fragen nicht aus.  | Foto: BERTRAND GUAY (AFP)
Frankreich Präsident Macron wich heiklen Fragen nicht aus. Foto: BERTRAND GUAY (AFP)
Seine Kritiker überraschte Emmanuel Macron am Mittwoch im Europaparlament in Straßburg mehrfach. Er überzog sein auf 20 Minuten kalkuliertes Eingangsstatement zum Auftakt der französischen Ratspräsidentschaft um nur zehn Minuten, was im Kontrast zu seinen sonst üblichen Monologen steht. Er verzichtete auch auf eine Wahlkampfshow für seine ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar