Account/Login

Paris

Macron versucht Neustart: Frankreichs Premierministerin Borne muss gehen

  • dpa

  • Mo, 08. Januar 2024, 18:33 Uhr
    Ausland

     

Der Streit um das Immigrationsgesetz in Frankreich setzte auch dem Regierungslager von Präsident Macron zu. Nach internen Querelen tritt die Premierministerin nun zurück. Macron versucht den Neustart – mit noch ungewisser Truppe.

Die französische Mitte-Regierung von P...Gespräch mit Macron den Rücktritt ein.  | Foto: Mohammed Badra (dpa)
Die französische Mitte-Regierung von Premierministerin Élisabeth Borne ist zurückgetreten. Nach Tagen der Spekulationen reichte Borne nach einem Gespräch mit Macron den Rücktritt ein. Foto: Mohammed Badra (dpa)
1/2
Eineinhalb Jahre nach dem Beginn seiner zweiten Amtszeit stellt Frankreichs Präsident Emmanuel Macron seine Regierung neu auf und tauscht Premierministerin Élisabeth Borne aus. Nach Tagen der Spekulationen reichte Borne nach einem Gespräch mit Macron im Präsidentenpalast am Montagabend den ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar