Malerei und Performance

Helmut Rothermel

Von Helmut Rothermel

Sa, 02. November 2019

Waldkirch

BZ-Plus Doppelausstellung: Karin Lotzwi und die Performancekünstler Angela Raith und Lukas Friedlmeier .

WALDKIRCH. Ein ständiger Lebensbegleiter ist die fast allgegenwärtige Reizüberflutung. Momente der Stille und Einkehr oder des intensiv-zugewandten Dialogs sind zu etwas Seltenem und Kostbaren geworden. Das Fehlen ablenkender Berieselung wird oft als Langeweile empfunden und kann sogar angsteinflößend sein. Das Damoklesschwert des Horror vacui, der Angst vor der (stillen) Leere schwebt über dem von pausenloser Unterhaltung abhängigen Menschen.

Dominierend ist ein großes Bedürfnis nach allgegenwärtiger, meist indirekt vermittelter, dabei leicht konsumierbarer Kommunikation mit der Möglichkeit, sich durch einen kurzen Klick auf die Tastatur des Smartphones oder Laptops nach Belieben wieder ausklinken zu können. Das uns umgebende Geplapper und Gedudel ist von einer kaum noch zu überbietenden Oberflächlichkeit und Hohlheit. Doch es gibt starke Gegentendenzen. Das große Interesse an Yoga- und Meditationskursen etwa ist Ausdruck der Suche nach einer tieferen Art der Kommunikation, entweder mit seinem eigenen Ich oder mit anderen Menschen.

Etwas Meditatives, ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ