Manchmal versteht er seine eigenen Texte nicht

Martina David-Wenk

Von Martina David-Wenk

Mi, 20. November 2019

Lörrach

Andreas Kohm rechnete damit, dass Zuhörer seiner Mundart-Lesung beim Hebelbund mitunter nicht ganz folgen können.

LÖRRACH. "De Schnawl" ist ihm "iwwerzwerch gwachse". Die literarische Begegnung des Hebelbunds im Dreiländermuseum führte zur literarischen Verunsicherung. In den Texten Andreas Kohms, Literaturwissenschaftler und Lyriker, ist Sprache ein Rohstoff, der bearbeitet, neu gedeutet und so jenseits des Gewohnten ist.
Irgendwann stieg eine Zuhörerin aus. "Ich komme nicht mehr mit", rief sie dem Autor zu. Andreas Kohm hatte ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung