Bruchsal

Mann zeigt bei der Polizei an, dass ihm Marihuana geklaut wurde

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 23. Juni 2020 um 12:02 Uhr

Südwest

Bei der Auflistung des Diebesguts war ein 36-jähriger Mann aus Bruchsal (Kreis Karlsruhe) etwas zu präzise. Den Polizeibeamten blieb nichts anderes übrig, als ein Ermittlungsverfahren einzuleiten.

Zuvor war das Gartenhaus des 36 Jahre alten Mannes in einer Kleingartenanlage bei Bruchsal aufgebrochen worden. Dabei entwendeten die Täter offenbar einen kleinen Safe. In diesem soll neben Bargeld und Schmuck auch Marihuana gewesen sein.

Über die genaue Menge des Betäubungsmittels ließ sich der Geschädigte zunächst nicht aus. Den ermittelnden Beamten blieb aber nichts anderes übrig, als ein Ermittlungsverfahren wegen Drogenbesitzes einzuleiten. Bei dem Einbruch entstand Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro.