Verkehrslärm

March will bald mit dem Bau der Lärmschutzwand zur A5 beginnen

Manfred Frietsch

Von Manfred Frietsch

Mi, 22. Januar 2020 um 12:57 Uhr

March

BZ-Plus March macht Tempo beim Lärmschutz: Der Gemeinderat gab grünes Licht, dass der Bau der Lärmschutz an der Autobahn bei Holzhausen schon im Frühjahr beginnt. Das könnte rund 1,2 Millionen Euro kosten.

Jetzt soll es schnell gehen mit mehr Lärmschutz an der Autobahn für Holzhausen. Einstimmig hat der Gemeinderat der Verwaltung freie Hand gegeben, alle noch nötigen Planungen abzuschließen. Schon im März könnten die ersten Arbeiten für einen größeren Lärmschutzwall anlaufen. Voraussetzung ist, dass das Landratsamt Emmendingen die Baugenehmigung erteilt und die Gemeinde Vörstetten zustimmt. Länger dauern wird es voraussichtlich mit der Erhöhung der Lärmschutzwand unmittelbar nördlich der Kreisstraßenbrücke über die Autobahn.

Seit fast einem Jahrzehnt verfolgt die Gemeinde Überlegungen, die einst von ihr selbst errichteten Lärmschutzanlagen an der Holzhausen zugewandten Westseite der Autobahn auszubauen. Dabei geht es ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ