Baulücken schwer zu schließen

Manfred Frietsch

Von Manfred Frietsch

Fr, 10. Dezember 2010

March

March will Eigentümer für innerörtliche Verdichtung gewinnen.

MARCH. Das Schließen von innerörtlichen Baulücken soll Vorrang haben vor dem Erschließen von Neubaugebieten. Die Gemeinde March hat jetzt den Bestand solcher Baulücken erhoben und systematisch geprüft, unter welchen Bedingungen eine Bebauung möglich wäre. Das nun im Gemeinderat vorgestellte Ergebnis ist eher ernüchternd: Von 15 geprüften Flächen werden nur zwei für eine Bebauung sicher genutzt werden, bei drei weiteren will die Verwaltung nach Lösungen suchen.

Seit Jahren dringt die Raumplanung darauf, den Flächenverbrauch zulasten der freien Landschaft einzudämmen. Bislang ohne wenig Erfolg. Gleichzeitig liegen Baulücken mitten in Ortschaften brach. Sie sollen nun für eine Nachverdichtung gewonnen werden, um so den noch vorhandenen Wohnraumbedarf zu decken. March beteiligte ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ