Narren bringen Amtsschimmel auf Trab

unseren Fasnetsreportern

Von unseren Fasnetsreportern

Fr, 24. Februar 2017

March

Im Laufe des Schmutzige Dunschdig fällt ein Rathaus nach dem anderen unter das fasnächtliche Regiment.

BREISGAU. Stürmisch startete am Schmutzige Dunschdig die heiße Phase der Fasnacht im westlichen Breisgau: Die Narren enterten zuerst die Schulen und dann, gemeinsam mit dem befreiten Narrensamen, die Rathäuser. Am Abend schlugen die Hemdglunker Krach, und der immer stärker auffrischende Wind pfiff sein Lied dazu.

In Gottenheim hatten die Grundschüler am Vormittag die Narrenzunft Krutstorze schon sehnsüchtig erwartet, um, endlich aus der Schulknechtschaft erlöst, zum Rathaus zu ziehen, die Lehrerinnen im Schlepptau. Dort hatte sich der Bürgermeister zwar ins Obergeschoss verzogen, aber dummerweise sein Bürofenster im Erdgeschoss ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung