Schlüsselstück soll einen Gehweg erhalten

Manfred Frietsch

Von Manfred Frietsch

Mi, 06. Oktober 2010

March

Hugstetter Straßensanierung.

MARCH. In der Kaiserstuhlstraße in Hugstetten soll es nun doch an einer Stelle einen Gehweg geben. Einstimmig stimmten sowohl der Gemeinderat als auch die anwesenden Vertreter des zugleich eingeladenen Ortschaftsrats dafür, im Abschnitt zwischen der Dorf- und der Herrenstraße auf der südlichen Seite einen Gehweg in Niederbordbauweise anzulegen.

Noch drei Wochen zuvor hatte der Ortschaftsrat nach einer Begehung mit Bürgern entschieden, im Zuge der Sanierung der Kaiserstuhlstraße, die quer durch das Wohngebiet im Norden Hugstettens führt, keinen Gehweg mehr anzulegen. Als Gründe wurden die teilweise Enge der Straße genannt und die Tatsache, dass schon jetzt viele Fußgänger auch wegen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ