Account/Login

Marcher Etat in ruhigem Fahrwasser

Manfred Frietsch
  • Do, 22. Dezember 2011
    March

     

Das Haushaltsjahr 2012 soll ohne Defizit bei den laufenden Aufwendungen auskommen / Sanierungen und Investitionen.

Die Marcher Feuerwehr, hier bei ihrem ...uf eines neuen Feuerwehrfahrzeugs an.   | Foto: manfred frietsch
Die Marcher Feuerwehr, hier bei ihrem Bereitschaftseinsatz während des Papstbesuches in Freiburg am 25. September, steht im Mittelpunkt der Investitionen der Gemeinde im kommenden Jahr. Neben dem Neubau des Feuerwehrhauses samt Ausstattung steht auch der Kauf eines neuen Feuerwehrfahrzeugs an. Foto: manfred frietsch

MARCH. Entspannter als noch vor wenigen Wochen zu erwarten war blicken Verwaltung und Gemeinderäte auf den Haushaltsplan des Jahres 2012. Bei der Einbringung des Entwurfs in der letzten Ratssitzung des Jahres sagte Bürgermeister Josef Hügele, dass er sehr erleichtert sei, dass man den neuen Etat werde ausgleichen können. Zwar sei dafür auch Sparsamkeit bei den Ausgaben eine Voraussetzung, aber insgesamt, so Hügele, könne er dem kommenden Haushalt die Note befriedigend geben.

Vor einem Jahr, mit Blick auf 2011, hatte es dagegen nur für mangelhaft gereicht, da hier die laufenden Ausgaben des Verwaltungshaushalts nur durch den Griff in die Rücklagen auszugleichen waren. In jedem Falle positiver sind die Vorzeichen für 2012. ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar