Festspielhaus

Mariinsky Ballett aus St. Petersburg in Baden-Baden: Wie aus dem Bilderbuch

Nike Luber

Von Nike Luber

Sa, 27. Dezember 2014

Theater (TICKET)

Es ist schon Tradition im Baden-Badener Festspielhaus: Zu Weihnachten gastiert das Mariinsky Ballett aus St. Petersburg – diesmal mit einem Petipa-Festival.

Elfengleiche Ballerinen in weißen Tutus, die schwerelos auf Spitze schweben: Dieses Bild hat man beim Stichwort "Klassisches Ballett" vor seinem inneren Auge. Dieses Bild wurde vor allem von Marius Petipa Ende des 19. Jahrhunderts geprägt. Jahrzehntelang hatte der gebürtige Franzose als Direktor des Balletts am Mariinsky-Theater St. Petersburg den klassischen Tanz perfektioniert und abendfüllende Handlungsballette geschaffen. "Dornröschen", Nussknacker" und "Schwanensee" auf Musik von Tschaikowsky, "Raymonda" hat Alexander ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung