Account/Login

Klassik

Martha Argerich (Klavier) und die Kremerata Baltica spielten in Freiburg

Johannes Adam
  • So, 15. April 2018, 20:30 Uhr
    Klassik

     

Temperament und Feinsinn: Sie bestimmen das Spiel Martha Argerichs. Jetzt konzertierte die Weltklassepianistin mit der Kremerata Baltica bei den Freiburger Albert-Konzerten.

Grande Dame des Klaviers: Martha Argerich  | Foto: dpa
Grande Dame des Klaviers: Martha Argerich Foto: dpa
Ungewöhnlich: Erst ganz am Schluss des ausverkauften Freiburger Albert-Konzerthaus-Abends kam der Star. Martha Argerich war die Solistin im heroischen Es-Dur-Klavierkonzert von Franz Liszt. Mit Temperament und Feinsinn, Pranke und Noblesse unterstrich die 76-Jährige in aller ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar