Handmade im Schwarzwald (6)

Martin Hunke verwandelt Schrott in Feuerkugeln

Petra Kistler

Von Petra Kistler

Fr, 15. September 2017 um 12:19 Uhr

Wirtschaft (regional)

BZ-Plus Der Bildhauer Martin Hunke verwandelt in seinem Werkstattatelier in Merdingen Material vom Schrottplatz in faszinierende Feuerkugeln. Diese Kugeln nennt er Holoniden.

Wenn Martin Hunke den Schutzanzug aus rostbraunem Leder vom Haken nimmt, den Schweißerhelm aufsetzt und sich den Ohrenschutz überstülpt, versinkt er in einer eigenen Welt. Seine Elemente sind Feuer und Eisen, seine Leidenschaft das uralte Handwerk der Schmiede. Die Funken fliegen im Werkstattatelier in Merdingen immer noch, gearbeitet wird aber nicht mehr mit Blasebalg und Zuschläger, so wurden einst die Gehilfen genannt, die im stets gleichen Rhythmus das Eisen bearbeiteten, sondern mit ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung