BZ-Interview

Martin Luding ist seit 15 Jahren mit dem Erfolgsstück "Caveman" unterwegs

Michael Baas

Von Michael Baas

Mi, 01. Februar 2017

Theater

Der Darsteller des Höhlenmanns gastiert im Burghof in Lörrach.

Männer und Frauen passen nicht zusammen. Die Geschlechterbeziehungen waren schon immer eher Kampf und Krampf als Liebe und Verstehen: Dies Szenario entwickelt Rob Becker in dem inzwischen weltbekannten Solostück "Caveman". Martin Luding ist einer der erfolgreichsten Darsteller des Höhlenmanns und gastiert am 9. Februar mit seiner Version des ewigen Männer-Frauen-Missverständnisses im Burghof in Lörrach. Michael Baas hat vorab mit dem in Stuttgart lebenden Berliner gesprochen.

BZ: Herr Luding, es heißt, Esther Schweins besuchte Sie eines Abends in Berlin und sagte, Du spielst "Caveman". Stimmt das?
Luding: Ja. Das Stück kam Anfang 2001 auf deutsche Bühnen. Als angehender Schauspieler stand ich damals noch auf ganz kleinen Füßen. Esther stand bei mir in der Küche, telefonierte mit dem Produzenten, nahm kurz den Hörer vom Ohr und sagte: Du Schätzchen, ich möchte, dass du "Caveman" spielst. Ich fand das wahnsinnig. Meine erste Reaktion war, dass das nicht geht, dass ich noch nie auf einer Theaterbühne gestanden habe. Solche Einwände hat sie glatt vom Tisch gewischt.
BZ: Sie waren Teilhaber eine Immobilienfirma. Wie kommt man auf die Idee, so eine gesettelte Existenz aufzugeben für ein ökonomisch unsicheres Leben als Comedian und Schauspieler?
Luding: Das ist eine gute Frage. Zumal ich dieses gesettelte Leben von meiner Familie gewohnt war und zwei Brüder habe, die bis heute in dem Segment arbeiten und Immobilienprojekte entwickeln. Ich war als Dritter zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit und das Marketing. Irgendwann wurde mir die Kluft zwischen dem, was wir verkaufen mussten, und dem, was die Leute wirklich brauchten, zu groß. Ich kann doch niemand mit kleinen Kindern guten Gewissens eine Wohnung verkaufen, wo der nächste Spielplatz zwei Kilometer ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung