Eishockey

Marvin Neher will mit dem EHC Freiburg in die Playoffs

Toni Nachbar

Von Toni Nachbar

Mi, 09. Oktober 2019 um 18:30 Uhr

EHC Freiburg

Marvin Neher, Verteidiger beim Eishockey-Zweitligisten EHC Freiburg, wähnt die Wölfe auf einem vielversprechenden Weg. Das Erreichen der Playoffs hält er für realistisch.

Nach dem 4:1-Heimsieg gegen die Eispiraten Crimmitschau ließ es sich der Trainer des EHC Freiburg, Peter Russell, nicht nehmen, ein Sonderlob für Verteidiger Marvin Neher auszusprechen. Der 22-jährige Torschütze interpretierte dieses artig als "stellvertretend für die gesamte Mannschaft". Denn die Wölfe sieht er auf einem guten Weg: "Wir können in diesem Jahr Unerwartetes erreichen."

Unter der Woche auf die anerkennenden Worte des Wölfe-Coaches noch einmal angesprochen, antwortete Marvin Neher mit einer gesunden Portion schwäbischem Humor: "Es hat mich schon gefreut und motiviert mich. So ein Lob will ich wieder absahnen."

Warum nicht ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ