Ökologische Flutungen

Mehr als 5000 Einwendungen gegen den Polder

Felix Lieschke

Von Felix Lieschke

Mi, 12. Februar 2020 um 17:43 Uhr

Wyhl

BZ-Plus Die Bürgermeister von Wyhl, Weisweil, Sasbach und Rheinhausen haben die Einwendungen gegen den geplanten Polder Wyhl/Weisweil am Dienstag im Landratsamt Emmendingen abgegeben.

Mehr als 5000 Einwendungen sind beim Landratsamt Emmendingen am Dienstagnachmittag gegen den geplanten Polder Wyhl/Weisweil eingegangen. Übergeben wurden sie von den Bürgermeistern der Rheingemeinden. Sie äußerten sich zufrieden über die Anzahl und hoffen nun auf ein faires und ergebnisoffenes Verfahren.

Mehrere prall gefüllte Pakete, Aktenordner, einen grünen Korb mit gelben Dokumenten ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ