Haushaltsvorberatungen

Mehr Geld für die Jugendhilfe im Landkreis Emmendingen

Marius Alexander

Von Marius Alexander

Mi, 20. Oktober 2021 um 08:30 Uhr

Kreis Emmendingen

BZ-Plus Im nächsten Jahr sollen die Ausgaben im Bereich der Jugendhilfe um fast neun Prozent auf dann 24,4 Millionen Euro steigen. Das hat der Jugendhilfeausschuss dem Kreistag empfohlen.

Die Ausgaben des Landkreises für die Jugendhilfe werden im nächsten Jahr erneut steigen. Sozialdezernentin Ulrike Kleinknecht-Strähle rechnet mit einem Anstieg um fast neun Prozent auf nahezu 24,4 Millionen Euro. Ein hoher Ausgabeposten sind dabei Aufwendungen für sogenannte Systemsprenger. Allein für die Betreuung von zwölf Kindern werden im Haushalt für das kommende Jahr 1,5 Millionen Euro veranschlagt.
Für jedes dieser zwölf Kinder werden durchschnittlich 127 500 Euro in den Etat eingestellt.
Es ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung