Account/Login

Mehr Tests in Schulen und Kitas

  • dpa

  • Fr, 07. Januar 2022
    Südwest

     

Ausnahmen nur noch für geboosterte Kinder und Jugendliche.

Tests in Schulen finden nun häufiger statt.   | Foto: Ingo Schneider
Tests in Schulen finden nun häufiger statt. Foto: Ingo Schneider

Trotz der besonders ansteckenden Omikron-Variante des Coronavirus soll an den Schulen und Kitas in Baden-Württemberg nach den Weihnachtsferien so lange wie möglich unterrichtet und betreut werden. Um unkontrollierte Ausbrüche zu verhindern und Unterricht in Präsenz anzubieten, werden Kinder und Jugendliche von Montag an und für zunächst sechs Wochen stärker getestet.

Außerdem soll der Kreis der Menschen erweitert werden, die sich regelmäßig auf das Virus testen lassen müssen, teilten das Kultus- und das Gesundheitsministerium am Mittwoch mit. Der Ministerrat muss noch zustimmen, wie es weiter hieß. Ziel sei es, die Corona-Verordnung zum 10. Januar 2022 anzupassen. Kultusministerin Theresa ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar