Bilanz

Mehr Touristen denn je im Südwesten – Freiburg verliert

Andreas Böhme

Von Andreas Böhme

Do, 12. Februar 2015 um 00:00 Uhr

Südwest

Baden-Württemberg wird für Touristen immer attraktiver. 49 Millionen Übernachtungen wurden im vergangenen Jahr offiziell gezählt. Freiburg verliert dagegen – wegen der Bettensteuer?

Vierter Jahresrekord in Folge – und die Freude ist groß: Bei In- und Ausländern genießt der Südwesten als Reiseziel erneut steigende Wertschätzung. Die am Mittwoch offiziell präsentierte Statistik sagt aber nicht die ganze Wahrheit: Erfasst wurden nur noch Beherbergungsbetriebe mit mehr als zehn Betten. Zuvor waren es mindestens neun, kleinere Pensionen oder Privatzimmer wurden noch nie erfasst. Die Dunkelziffer ist also entsprechend hoch.

Die ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ