Account/Login

Dreifaches Glück

Mehrlinge: Wenn drei Babys auf einmal kommen

Dora Schöls
  • Mo, 05. August 2019, 20:00 Uhr
    Südwest

     

BZ-Plus Tatjana Vollmer wollte nach ihrem ersten Kind unbedingt noch eines. Doch sie erlitt drei Fehlgeburten. Dann bekam sie Drillinge. Über ein Leben voller Kindergeschrei, Fingerfarben und Dankbarkeit.

Die Drillinge Nika, Zoe und Yuna aus G...en haben alle drei ihren eigenen Kopf.  | Foto: Elena Happel
Die Drillinge Nika, Zoe und Yuna aus Gundelfingen haben alle drei ihren eigenen Kopf. Foto: Elena Happel
1/4
Tatjana Vollmer zieht die weiße Socke ihres rechten Fußes herunter. Drei Sterne sind dort tätowiert. Drei Sterne für die drei Kinder, die sie verloren hat. Nach ihrem ersten Sohn Lian wollte sie unbedingt noch ein Kind. Doch sie erlitt eine Fehlgeburt. Und dann noch eine, und eine dritte. Jedes Mal hatte sie das Gefühl, dass etwas nicht stimmt.
"Ich wusste nicht, was jetzt passieren soll. Wie soll ich das schaffen?" Tatjana Vollmer Als ihre Ärztin dann sagte, dass sie gleich drei Babys auf einmal im Bauch trägt, war da vor allem: Schock. "Ich habe mich gefühlt, als würde ich durch den Stuhl sacken, drei Stockwerke tief", sagt die 37-Jährige. Drillinge, das heißt dreifache Windelmenge, dreifache Arbeit, dreifache Sorgen. Sie hatte vorher schon ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar