Zur Navigation Zum Artikel

Porträt

AfD-Politikerin Alice Weidel könnte Spitzenkandidatin werden

Sie ist eine weltgewandte Ökonomin und ein rechter Haudegen: Die AfD-Politikerin könnte eine Spitzenkandidatin im Bundestagswahlkampf werden. Alice Weidel im Profil.

Ende Februar, Stuttgart. Drei AfD-Politiker haben Journalisten zu einem Gespräch eingeladen. Sie wollen ihre Sicht über die Lage der Partei darlegen. Mit dabei: Alice Weidel, Unternehmensberaterin und Spitzenkandidatin der Landes-AfD für die Bundestagswahl. Die Lokalität, die das Trio für das Gespräch ausgewählt hat, passt zu ihr: Es ist das Nobelrestaurant eines Fernsehkochs. Weidel, die gerne in gut geschnittenem Hosenanzug und Hemdbluse mit hohem Kragen kommt, ist eine gediegene Erscheinung, die Anspruchsvolles ausstrahlt.

Auch als Gesprächspartnerin ist die 38-jährige Weidel bestimmt in ihrer Meinung und klar in ihren ...

BZ Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 20 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ Plus!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 20 Artikel pro Monat kostenlos – einschließlich BZ Plus
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

 
 
 

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ