Account/Login

Schuldenkrise

Chinas gefühlter Sieg

Bernhard Bartsch
  • Sa, 13. August 2011
    Kommentare

     

China zieht Selbstbewusstsein aus der Krise des Westens – nicht unbedingt zu Recht.

Ist China der Gewinner der Krise in den USA und Europa? Von einem gefühlten Sieg kann man allenfalls sprechen. Das mag besser scheinen als die krachende Niederlage, die die Amerikaner derzeit verkraften müssen. Doch gefühlte Siege sind gefährlich. Sie versperren den Blick auf das eigentliche Spiel – und das ist noch lange nicht entschieden.

Die Fixierung auf China verrät mehr über den Westen als über die künftige Rolle der Volksrepublik oder gar eine neue Weltordnung. Die Verunsicherung ist groß und wer könnte da besser ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar