Der Atmosphäre muss Treibhausgas entzogen werden

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 06. Dezember 2018

Kommentare

BZ-Plus BZ-GASTBEITRAG: Der Klimaforscher Hans von Storch glaubt, dass es zur Erreichung der Klimaziele auch technischer Eingriffe bedarf.

Die Frage nach dem gesellschaftlichen Umgang mit dem menschengemachten Klimawandel steht wieder auf der Tagesordnung. Auf der UN-Klimakonferenz, die derzeit in der polnischen Stadt Kattowitz tagt, geht es darum, abzusprechen, mit welchen politischen Steuerungen die Staatengemeinschaft das politische Ziel von "nicht mehr als zwei Grad Celsius, besser 1,5 Grad Celsius globaler Erderwärmung" erreichen kann. Diese Vereinbarung wird seit Jahren von der Staatengemeinschaft diskutiert.

Manche Politiker und Laien äußern immer wieder Zweifel an der Wissensbasis – sei es, ob sich das Klima tatsächlich in einer auffälligen Weise ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ