Ende einer Farce

Dietmar Ostermann

Von Dietmar Ostermann

Do, 18. Dezember 2014

Kommentare

Barack Obama beendet die gescheiterte Kuba-Blockade der USA – und nimmt Castro das Feindbild.

Es ist eine Sensation – und lange überfällig: Nach mehr als 50 Jahren rücken die USA von ihrer gescheiterten Isolationsstrategie gegenüber Kuba ab.

Schon lange konnte kein Mensch in Washington mehr schlüssig erklären, warum die USA mit dem kommunistischen China rege Geschäfte betreiben, das kommunistische Kuba aber behandeln, als drohe bei jedem offiziellen Kontakt die politische Beulenpest. Verstehen lässt sich das über Generationen sture Festhalten an einer erfolglosen Embargopolitik nur mit jenem psychologischen Element, das ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ