Leitartikel

Gehaltsforderungen der Erzieherinnen: Das alte Bild stimmt nicht mehr

Thomas Steiner

Von Thomas Steiner

Sa, 09. Mai 2015

Kommentare

Kindergärten und Krippen sind keine bloßen Betreuungsanstalten mehr, Erzieherinnen sind nicht die Ordensschwestern von früher. Und je besser die sie entlohnt werden, umso mehr sind sie das Vertrauen der Eltern wert.

Eltern wissen ihre Kinder gerne in guten Händen. Wenn früher die Mütter den Nachwuchs in den Kindergarten brachten, hieß das: Die Frauen dort sollten auf die Kleinen aufpassen, sie spielen lassen, ihnen vielleicht mit nötiger Strenge etwas Gehorsamserziehung angedeihen lassen. Heute heißt es etwas ganz anderes. Wenn Mütter – oder sehr oft die Väter – ihre Kids in den Kindergarten bringen, dann erwarten sie, dass die Erzieherinnen sich dort mit den Kleinen beschäftigen, ihnen mit Lernspielen etwas beibringen und ihre soziale Kompetenz in ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ