Kommentar

Im Syrien-Konflikt ist der vorsichtige Kurs Merkels richtig

Thomas Fricker

Von Thomas Fricker

Do, 12. April 2018 um 18:35 Uhr

Kommentare

BZ-Plus In Gefahr und größter Not, weiß man, bringt der Mittelweg den Tod. Trotzdem hat ein vorsichtiger Kurs, der sich Optionen offenhält, manchmal Vorteile – so auch im Syrienkonflikt.

Die Lage ist dramatisch. In Syrien will Machthaber Baschar al-Assad seine Gegner wohl endgültig in die Knie zwingen, mit Rückendeckung durch Möchtegern-Zar Wladimir Putin und mutmaßlich ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ