Kommentar

Sarkozys Stern sinkt sichtbar

Axel Veiel

Von Axel Veiel

Di, 27. September 2011 um 00:00 Uhr

Kommentare

BZ-Plus Nur gut, dass Carla Bruni schwanger ist. So darf Nicolas Sarkozy wenigstens Vaterfreuden entgegensehen. Als Staatschef hat der 56-Jährige nämlich wenig zu lachen.

So sehr er sich zuletzt auch als siegreicher Libyenkrieger oder Nahostvermittler hervortun durfte: An der Heimatfront sieht es finster aus. Sieben Monate vor der erhofften Wiederwahl wankt der Präsident von einer Niederlage zur nächsten. Unvermögen verbindet sich mit Pech.
Der jüngste Rückschlag mag sogar das Ergebnis mutiger Reformen sein. Wenn die sozialistische Opposition bei den Senatswahlen erstmals in der Geschichte der 1958 gegründeten Fünften Republik die Mehrheit im Senat erobert hat, dann auch deshalb, ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung