Zur Navigation Zum Artikel

Köln

Muslime protestieren gegen Terror - dass Ditib nicht mitmacht, wirft Fragen auf

In Köln gehen Muslime gegen Gewalt und Terror auf die Straße - ein ermutigendes Signal. Dass mit Ditib der größte Islam-Dachverband in Deutschland nicht dabei ist, ist allerdings kein Zufall.

An diesem Samstag wollen in Köln Muslime gegen Gewalt und Terror auf die Straße gehen. Das ist ein ermutigendes Signal. Dass mit der Türkisch-Islamischen Union (Ditib) der größte Islam-Dachverband in Deutschland nicht dabei ist, ist allerdings kein Zufall. Endlich, möchte man sagen. Und man hofft, dass es tatsächlich die erwarteten 10 000 Muslime sein ...

BZ Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 20 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ Plus!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 20 Artikel pro Monat kostenlos – einschließlich BZ Plus
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

 
 
 

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ