PRESSESTIMMEN

dpa

Von dpa

Mi, 15. Januar 2020

Pressestimmen

Scheuklappenpolitik

Die schwedische Zeitung "Aftonbladet" zu Bränden in Australien:
"Australien hat weltweit die zweithöchsten Kohlendioxidemissionen pro Einwohner (...). Eine effektive Kohlendioxidsteuer hat die konservative Regierung 2014 abgeschafft. (...) Australien ist der weltweit größte Exporteur von Kohle und Gas, und mitten im Feuerchaos wird eine neue, riesige Kohlegrube eröffnet. Ermöglicht durch eine (...) lausige Politik der Scheuklappen. Aber es kann doch nicht eine Katastrophe dieser Größenordnung nötig sein, damit die konservativen Führer aufwachen."

Bald Crocodile Dundee?

Zum Rückzug von Prinz Harry

und Herzogin Meghan meint die

bulgarische Zeitung "24 Tschassa":

"Harry und Meghan hungern wirklich nicht, da sie garantierte Bezüge von den entsprechenden britischen Fonds haben – dies sind aber winzige Krümel im Vergleich zu den Möglichkeiten in Hollywood. Prinz Harry (...) mit seinem Oxford-Akzent wird man sofort als Moderator irgendeiner Show zum Thema ,Rettet den Planeten‘ nehmen. Warum auch nicht die Crocodile-Dundee-Serie fortsetzen?"