Schwierige Arbeitsteilung zwischen Bonn und Berlin

Bernhard Walker

Von Bernhard Walker

Di, 21. Juni 2011

Kommentare

Vor 20 Jahren stimmte der Bundestag für einen Teilumzug der Ministerien an die Spree / Heute fordern viele den Komplettumzug.

Dass Wolfgang Schäuble (CDU) eine zentrale Figur der deutschen Politik ist, wird in diesen Tagen wieder deutlich. An der fieberhaften Suche der Euro-Staaten nach einer Lösung der griechischen Schuldenkrise ist der Finanzminister wesentlich beteiligt. Und das war er auch, als der Bundestag vor genau 20 Jahren über den Umzug der Regierung von Bonn nach Berlin entschied. Die Rede des damaligen Innenministers – in diesem Urteil sind sich alle Zeitzeugen einig – gab den Ausschlag, dass eine knappe Mehrheit der Parlamentarier für den Umzug stimmte.
Das Wort Umzug schildert die Lage allerdings nicht ganz treffend. Vielmehr besteht zwischen den Städten an der Spree und am Rhein eine Arbeitsteilung. ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung