Wintersport

Es ist wirtschaftliches Denken erforderlich

Manfred Albrecht

Von Manfred Albrecht (March)

Mo, 02. Dezember 2019

Leserbriefe

"Kalkulation geht nicht ganz auf", Beitrag von Joshua Kocher (Politik, 13. November)
Mit Verwunderung habe ich gelesen, dass Urlauber in der Region mit der Hochschwarzwald-Card unter anderem einen Gratis-Pass für den Liftverbund Feldberg und elf weitere Skigebiete im Hochschwarzwald erhalten. Das kostet die Gemeinde circa drei bis fünf Millionen Euro pro Jahr. Bei diesem Sachverhalt wundert es mich nicht, dass der Preis für die Familienkarte für Einheimische um 30 Prozent erhöht wird. Wenn wir im Winterurlaub zum Beispiel in Österreich oder der Schweiz sind, haben wir noch keinen Ort gefunden, in dem die Skipässe gratis sind. Deshalb ist meines Erachtens unbedingt wirtschaftliches Denken gefordert. Was die geplanten Investitionen betreffen, ist aufgrund des Klimawandels ein Umdenken erforderlich. Manfred Albrecht, March