Account/Login

Meister der Klangverschmelzung und zugleich unabhängige Solisten

Karin Steinebrunner
  • Di, 23. Juli 2019
    St. Blasien

     

Der schwedische Chor "Vo No" besticht bei seinem Domkonzert in St. Blasien mit seiner außergewöhnlichen Sensibilität der Interpretationen.

Der Chor „Vo No“ aus Stock...f, über sich und die Welt nachzudenken  | Foto: Karin Stöckl-Steinebrunner
Der Chor „Vo No“ aus Stockholm war ein eindrückliches Musikerlebnis und zugleich der Aufruf, über sich und die Welt nachzudenken Foto: Karin Stöckl-Steinebrunner
ST. BLASIEN. Wie ein Mann stand das Publikum in Sekundenschnelle im St. Blasier Dom, um den zwölf Sängerinnen und Sängern des schwedischen Chors "Vo No" unter der Leitung von Lone Larsen seine Referenz für das soeben Gehörte zu erweisen. "Vo No", früher bekannt als "Voces Nordicae", hatte unter dem Titel "Life in Permanent ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar