MENSCHEN

dpa

Von dpa

Di, 23. Juni 2020

Panorama

Weist Vorwürfe zurück

Justin Bieber (26), Popstar, hat sich auf Twitter in mehreren Posts zu Vorwürfen gegen ihn geäußert. "Gerüchte sind Gerüchte, doch sexuellen Missbrauch nehme ich nicht auf die leichte Schulter", schrieb er am Sonntag. Wie US-Medien wie People und Pitchfork berichteten, habe eine Frau den Musiker am Samstag auf Twitter beschuldigt, sie 2014 in einem Hotel sexuell genötigt zu haben. Der Tweet und der Account seien später von Twitter entfernt worden.

Ist abgetaucht

Jan Philipp Albrecht (37), Schleswig-Holsteins Umweltminister, hat sich bei einem Tauchgang vor Eckernförde über die Unterwasserwelt der Ostsee informiert. Er habe einen Lebensraum erlebt, den man von der Oberfläche aus gar nicht erahnen könne, sagte der Grünen-Politiker nach dem Tauchgang auf Einladung des BUND.