MENSCHEN

dpa

Von dpa

Mo, 06. Juli 2020

Panorama



Kritik an Donald Trump

Neil Young
, (74) hat US-Präsident Donald Trump dafür kritisiert, seine Songs bei der Ansprache am Mount Rushmore verwendet zu haben. "Damit bin ich NICHT einverstanden" empörte sich Young auf Twitter. Dazu verlinkte er seinen Song "Rockin’ in the Free World", der bei Trump zu hören war und schrieb, er stehe "in Verbundenheit mit den Lakota Sioux". Die Ureinwohner hatten Widerstand gegen Trumps Veranstaltung auf dem vom ihnen beanspruchten Gebiet angekündigt.