Bei Suppe und Süßem die Sorgen vergessen

Tina Lindemann

Von Tina Lindemann

Do, 27. November 2008

Merzhausen

130 Leute kommen zum Sonntagstreff nach Merzhausen.

MERZHAUSEN. "Ich habe zu Hause keine richtige Küche, in der ich mir etwas zu essen kochen könnte", erklärt Dietrun aufgeregt. Das Hartz-IV-Geld, das sie jeden Monat bekommt, reiche dafür einfach nicht aus, sagt sie resignierend und hebt ihre Kaffeetasse zum Mund, um einen Schluck zu trinken. An diesem Sonntagnachmittag aber sitzt sie im katholischen Pfarrzentrum Merzhausen und macht sich, ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ