Motorräder als Leidenschaft

Michael Thurn aus Lenzkirch ist Bundessieger bei den Zweiradmechatronikern

Susanne Gilg

Von Susanne Gilg

Fr, 29. November 2019 um 16:58 Uhr

Lenzkirch

BZ-Plus Der Zweiradmechatroniker Michael Thurn aus Lenzkirch ist Bundessieger im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks geworden. Motorräder sind seine Leidenschaft.

Seit er denken kann, begeistert er sich für alles, das zwei Räder hat: Jetzt ist der Zweiradmechatroniker Michael Thurn aus Lenzkirch im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks Bundessieger geworden. Den Beruf des Zweiradmechatronikers hat der 22-Jährige nach seinem Abitur am Kreisgymnasium in Neustadt ganz bewusst gewählt. Im nächsten Jahr möchte er ein Maschinenbaustudium beginnen. Denn: "Reparieren kann ich Motorräder jetzt, aber konstruieren möchte ich sie auch können."

Vor ihm liegt der ausgebaute Motor einer Yamaha XT 250. Die Handgriffe sitzen genau, als er die Ventile an dem alten Motor einstellt: "Das musste ich auch in der Gesellenprüfung machen und zuletzt beim ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ