Gastbeitrag

Mike Pence ist der schwächste US-Vizepräsident seit mehr als 100 Jahren

Wolfgang Jäger

Von Wolfgang Jäger

Sa, 15. August 2020 um 14:58 Uhr

Kommentare

BZ-Plus Während der Einfluss der letzten Vizepräsidenten unbestritten ist, wissen wir wenig über das Wirken von Mike Pence. Die meisten Beobachter schreiben ihm wenig Einfluss zu.

Die Wahl des amerikanischen Präsidenten ruft ein Amt in Erinnerung, das über Jahrhunderte ein Schattendasein führte und dennoch von größter Bedeutung sein kann: die Vizepräsidentschaft. Ihre wichtigste Funktion ist die Nachfolge des Präsidenten bei dessen vorzeitigem Ausscheiden aus dem Amt, etwa im Falle seines Todes wie bei Franklin D. ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung