Mit Blankenhorn durch Müllheim

Alexander Huber

Von Alexander Huber

So, 05. Juli 2020

Müllheim

Neue digitale Stadtführung lädt zum Erkunden auf eigene Faust ein.

Die Corona-Krise hat auch im Tourismusbereich der Stadt Müllheim zeitweise zu einem Ausbremsen der üblichen Tätigkeiten geführt. Doch anstatt darauf mit Kurzarbeit zu reagieren, wurden in diesen Bereichen der Stadtverwaltung Kräfte umgelenkt und bislang noch nicht so stark beachtete Projekte in den Fokus genommen beziehungsweise ganz neu angeschoben.

Dazu zählt auch die neue digitale Stadtführung für die Müllheimer Innenstadt, die stark auf digitale Elemente setzt. Es gibt sie als geführte Tour mit Guide oder aber als eine auf ein Mobilgerät herunter zu ladende App, die das Erkunden auf eigenen Faust ermöglicht. So sind interessierte Besucher nicht auf bestimmte Termine angewiesen und müssen auch nicht in einer Gruppe unterwegs sein – was in Zeiten von Corona für manche einen zusätzlichen Pluspunkt darstellen könnte. Bei der Tour auf eigenen Faust übernimmt eine Stimme, die Adolph Blankenhorn repräsentiert, die Führung. In den jeweiligen Stationen zugeordneten Audio-Clips stellt stellt der Professor, Begründer der modernen Weinbauwissenschaft, mit Stolz und einem gewissen Pathos den Gästen seine Heimatstadt vor. Ihm zur Seite gestellt ist eine klare, eher sachlich klingende Frauenstimme, die weitere Daten und Fakten zu verschiedenen Stationen beiträgt.

Wichtiges Element der digitalen Stadtführung sind historische Bilder, die akkurat aus der damaligen Perspektive nachfotografiert wurden. So kann der Nutzer per Fingerwisch zwischen Vergangenheit und Gegenwart switchen. Was hat sich verändert? Was ist von Dauer? Das lässt sich auf diese Weise sehr anschaulich erfahren.

Die App wurde vom Fachbereich Tourismus der Müllheimer Stadtverwaltung in Zusammenarbeit mit der Freiburger Agentur Future History entwickelt. Die Strecke, über die die App die Besucher führt, ist rund 1,5 Kilometer lang und umfasst 36 Stationen in der Oberstadt. Etwa anderthalb bis zwei Stunden ist man damit unterwegs; Karte und GPS-Unterstützung erleichtern die Orientierung.
Digitale Stadtführung als selbstgeführte Tour kann als App für 4,99 Euro im Apple-Store oder bei Google Play heruntergeladen werden. Weitere Infos unter http://www.muellheim-touristik.de